Nordkap und Lofoten

2.649,00 

08.08. – 21.08.2024

Nordkap und Lofoten
Europas Norden in seiner atemberaubensten Form

Rabatt:
Auswahl Reisetermin:
Gesamt: 2649

Reiseinformation

Reisedauer:
13 Tage
Reisemittel:
Busreise
Art der Reise:
Rundreise
Reiseziel:
Termin:
08.08. - 21.08.2024

Sonderangebot

Beschreibung

Nordkap und Lofoten

Europas Norden in seiner atemberaubensten Form

08.08. – 21.08.2024

Sie suchen Naturwunder und Städtehighlights? Dann sind Sie auf dieser Reise richtig! Stockholm, auf 14 Inseln verteilt, will Sie begeistern. 71° 10‘ 21‘‘ – das Nordkap besticht durch unendliche Schönheit. Grandiose Naturschauspiele und tolle Erlebnisse erwarten Sie!

 

 

 

Donnerstag, 08.08.2024 | Anreise
Gegen 22.00 Uhr heißt es Leinen los. Mit Abendbuffet geht es über Nacht nach Schweden.

Freitag, 09.08.2024
Fähre – Trelleborg – Raum Stockholm
Malmö, die drittgrößte Stadt Schwedens, winkt mit dem „Turning Torso“, dem höchsten Gebäude Skandinaviens. Vorbei an Helsingborg geht es nach Jönköping am Vättern, dem zweitgrößten See des Landes. Hier befindet sich das weltweit einzige Streichholzmuseum. Im Städtchen Gränna werden Schwedens berühmteste Süßigkeiten hergestellt – die roten-weißen Zuckerstangen Polkagrisar. Weiter geht es in die schwedische Hauptstadt: Stockholm ist die größte Stadt Skandinaviens und liegt wunderschön, verteilt auf 14 Inseln.

Samstag, 10.08.2024
Raum Stockholm – Sundsvall
Am Vormittag unternehmen Sie in Stockholm eine Stadtführung. Die Universitätsstadt Uppsala bietet Ihnen spannende Museen und die größten Kathedrale Skandinaviens. In Gävle findet man hübsche Holzhäuser aus dem 18. und 19. Jh. Hudiksvall verfügt über einen der besterhaltenen Stadtkerne aus Holzhäusern in Schweden und Ihr Tagesziel Sundsvall über einen schönen Marktplatz mit stattlichen Gebäuden.

Sonntag, 11.08.2024 | Sundsvall – Lulea
Auf Ihrer Route entlang des Bottnischen Meerbusens liegt Härnösand mit dem klassizistischen Dom. Nun folgt das Gebiet Höga Kusten, das zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört. Über Örnsköldsvik erreichen Sie die lebhafte Universitätsstadt Umea. Ebenfalls an der Küste des Bottnischen Meerbusens liegt Lulea. Sehenswert ist vor allem das ca. 10 km entfernte zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Kirchdorf Gammelstad mit etwa 400 Holzhäuschen.

Montag, 12.08.2024 | Lulea – Sirkka / Levi
Eine landschaftlich reizvolle Strecke, vorbei an Seen und Birkenwäldern, führt Sie zur schwedisch/finnischen Grenze bei Överkalix. Bei Juoksenki überqueren Sie dann den Polarkreis. Hier, in der Weite Finnisch-Lapplands leben nur sehr wenige Menschen. Die beinahe unberührte Natur wird geprägt von Fjälls, Nadel- und Birkenwäldern und großen Flüssen. In Sirkka befindet sich das Samiland, dessen Ausstellung über Geschichte und Kultur der samischen Ureinwohner informiert.
Dienstag, 13.08.2024 | Sirkka/Levi – Honningsvag
Sie überqueren die finnisch-norwegische Grenze. Über die riesige Hochebene Finnmarksvidda geht es weiter nach Karasjok. Über Lakselv und entlang des Porsangerfjordes, dem längsten Fjord Nordnorwegens, geht es weiter durch die Finnmark. Der Nordkaptunnel führt Sie schließlich auf die Insel Mageröya. Hier liegt die kleine Stadt Honningsvag und natürlich das berühmte Nordkap. Am Abend steht einer der Höhepunkte auf dem Programm: Der Besuch des etwa 300 m steil aus dem Eismeer aufragenden Nordkapfelsens und hoffentlich auch der einmalige Anblick der Mitternachtssonne.

Mittwoch, 14.08.2024 | Honningsvag – Tromsö
In Alta sind die prähistorischen Felsritzungen, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören sowie die „Kathedrale der Nordlichter“ mit ihrem spektakulären Turm, bekannt. Unterwegs bieten sich großartige Ausblicke, zum Beispiel vom Kvaenangenfjell auf die Küste und bei Djupvik auf die Lyngenalpen – eines der schönsten Gebirge Skandinaviens. Vorbei am Balsfjord erreichen Sie Tromsö. Die Stadt gilt als das „Tor zum Eismeer“, berühmte Polarforscher wie Nansen und Amundsen starteten hier ihre Expeditionen.

Donnerstag, 15.08.2024 | Tromsö – Lofoten
Bei genügend Zeit besuchen Sie bei Bardu
den National-Wasserfall Malselvfossen. Sie sehen den großen Ofotfjorden, die Insel Hinnoya – nach Spitzbergen die größte Insel Norwegens – und den schmalen Raftsund, der die Inselgruppe der Vesteralen mit den Lofoten verbindet.

Freitag, 16.08.2024 | Lofoten

Sie lernen die Inseln der Lofoten bei einer Rundfahrt näher kennen. Die hohen, teilweise bizarren Felsformationen, weiße Sandstrände und pittoreske Fischerdörfchen werden Sie begeistern. Svolvaer, der Hauptort der Lofoten, liegt vor der Kulisse des spektakulär geformten, 569m steil aufragenden Berges Svolvaergeita.

Samstag, 17.08.2024 | Lofoten – Mo I Rana
Die Fähre bringt Sie in ca. 2 Std. wieder aufs Festland. Über eine tunnel- und brückenreiche Strecke erreichen Sie Fauske – bekannt für seine Marmor-Steinbrüche. Auf dem einsamen Saltfjell überqueren Sie den Polarkreis. Sie erreichen Mo I Rana, eine Hafen – und Industriestadt am Ranafjord. Bummeln Sie auf der Fjordpromenade vorbei an den alten Holzhäusern von Moholmen und an der im Wasser stehenden Skulptur „Der Mann im Meer“.

Sonntag, 18.08.2024 | Mo I Rana – Trondheim
Die Stadt Mosjöen, in der es gut erhaltene, hübsche Holzhäuser gibt, liegt auf Ihrem Weg nach Süden. Weiter südlich, bei Verdal, fand im Jahre 1030 die berühmte Schlacht von Stiklestad statt. Ihr Tagesziel ist die Universitätsstadt Trondheim. Der berühmte Nidarosdom ist das größte sakrale Bauwerk Skandinaviens, außerdem die Krönungskirche der norwegischen Könige und Nationalheiligtum.

Montag, 19.08.2024 | Trondheim – Raum Oslo
Über den Wintersportort Oppdal erreichen Sie die einsame und karge Gebirgsregion des Dovrefjells. Hier lebt die einzige Moschusochsenherde des europäischen Festlandes. Das hübsche Städtchen Lillehammer wurde durch die Olympischen Winterspiele 1994 weltweit bekannt. Am Mjösasee entlang erreichen Sie die norwegische Hauptstadt Oslo.

Dienstag, 20.08.2024 | Raum Oslo – Fähre
Sie unternehmen eine Stadtführung durch Oslo. Um 14.00 Uhr legt das luxuriöse Fährschiff der Color Line ab. Vom Sonnendeck haben Sie schöne Ausblicke auf die malerischen Inseln des Oslofjordes.

Mittwoch, 21.08.2024 | Fähre – Kiel – Heimreise
Gegen 10.00 Uhr kommen Sie in Kiel an und treten Ihre Heimreise an.

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reiseomnibus
  • Fähren Travemünde – Trelleborg
  • Ü/HP sowie Oslo – Kiel Ü/HP, je Unterbringung in 2-Bettkabinen innen
  • 11 Ü/HP in Hotels der guten Mittelklasse
  • Ständige deutschsprachige Reiseleitung
  • Mittagessen in Storgammen (Samen-Zelt)
  • 3 Std. Stadtführungen Stockholm und Oslo
  • Nordkap-Gebühr

 

Leider sind nicht alle Reisepreise über den Onlineshop buchbar. Bitte buchen Sie telefonisch, falls Ihre gewünschte Kategorie nicht vorhanden ist.