Sonniges Montenegro

1.359,00 

20.10. – 28.10.2024

Sonniges Montenegro

 

Rabatt:
Auswahl Reisetermin:
Gesamt: 1359

Reiseinformation

Reisedauer:
9 Tage
Reisemittel:
Bus
Art der Reise:
Luxusreise
Termin:
20.10. - 28.10.2024

Sonderangebot

Beschreibung

Sonniges Montenegro

20.10. – 28.10.2024

Sonntag, 20.10.2024 | Linz – Graz – Maribor
Sie starten in den Südosten über Passau und Graz nach Maribor in Slowenien. Abendessen und Übernachtung im 4-Sterne-Hotel.

Montag, 21.10.2024 | Maribor – Sarajevo
Nach dem Frühstücksbuffet führt Sie der Weg über Zagreb – Dobroj und Zenica nach Sarajevo. Sie nehmen an einer Stadtführung durch die Hautstadt teil. Sie symbolisiert den jahrhundertealten Kampf gegen die auswärtigen Einflüsse, die heute überall gegenwärtig sind. Nur wenige Orte auf der ganzen Welt können sich rühmen, dass sie eine katholische Kathedrale, eine orthodoxe Kirche, Moschee und Synagoge haben, die nur einen kleinen Spaziergang voneinander entfernt sind. Abendessen, Übernachtung im 5-Sterne-Hotel Austria & Bosna im Vorort Ilidza.

Dienstag, 22.10.2024 | Sarajevo – Mostar – Budva
Nach dem Frühstücksbuffet geht es über Konjic nach Mostar, das bekannt ist durch seine orientalische Architektur, deren Wahrzeichen – die mehr als 450 Jahre alte Steinbrücke über die Neretva – im Krieg leider zerstört und jetzt nach den alten Plänen wieder neu aufgebaut wurde. Nach der geführten Stadtbesichtigung und einem Aufenthalt setzen Sie Ihre Fahrt fort durch die gebirgige und dünn besiedelte Karstlandschaft des Hinterlandes zur Grenze nach Montenegro und weiter nach Budva. Abendessen und Übernachtung im 5-Sterne Hotel Splendid direkt am Becici-Strand.

Mittwoch, 23.10.2024 | Budva – Skadarsko – Jezero – Cetinje
Am Vormittag unternehmen Sie einen Ausflug zum Skadarsko-Jezero (Skadar-See), ein Juwel im gleichnamigen Nationalpark. In Virpazar unternehmen Sie eine Bootstour auf dem See mit Mittagessen in einem Strandrestaurant. Am Nachmittag fahren Sie nach Cetinje, hoch in den Bergen des Nationalparks Lovcen (UNESCO Weltnaturerbe) gelegen. Hier befindet sich heute noch der Amtssitz des montenegrinischen Präsidenten, denn Cetinje war bis 1918 die Hauptstadt des Landes. Die Rückfahrt nehmen Sie entlang des Nationalparks Lovcen und über eine spektakuläre Panoramastraße mit unvergleichlichem Blick auf die Bucht von Kotor und das Adriatische Meer.

Donnerstag, 24.10.2024 | Tag zur freien Verfügung
Tag zur freie Verfügung und Entspannung im tollen Hotel in Montenegro

Freitag, 25.10.2024 | Granitküste – Brest
Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Das Hotel hat jede Menge an Freizeitbeschäftigung zu bieten. Um die Mittagszeit starten wir zu einem Ausflug zur Bucht von Kotor, die wir umrunden. Man nennt sie auch “südlichstes Fjord Europas”. Sie beeindruckt durch ihre traumhafte Symphonie aus schroffen Steilhängen, kauernden Siedlungen zu ihren Füßen und der smaragdgrün glitzernden Adria. Für viele ist diese Bucht das schönste Fleckchen an der Adriaküste. Sie zählt seit 1979 zum Weltnaturerbe der UNESCO. Mit der Fähre setzen wir über nach Kamenari und fahren entlang der Uferstraße nach Perast. Nach kurzer Fahrt erreichen wir Kotor am Fuße des Berges Lovcen (Der Heilige Iwan). Die von wuchtigen Festungsmauern umgebene Altstadt gilt unangefochten als schönste Stadt des Landes. Auf dem Höhepunkt ihrer Entwicklung im Mittelalter begann die Stadt mit dem Bau einer Stadtmauer. Gegen Aufpreis Gelegenheit zu einer 90-minütigen Bootstour durch die Bucht von Kotor. Rückfahrt nach Budva.

Samstag, 26.10.2024 | Budva – Dubrovnik
Nach dem Frühstücksbuffet werden Sie über Herceg Novi nach Dubrovnik chauffiert. Schon der Blick von der hoch über der Küste verlaufenden Straße hinunter auf die von Wehrmauern umschlossene Altstadt ist atemberaubend. Dubrovnik ist ein einzigartiges, von quirligem Leben durchpulstes Freilichtmuseum mit einer Mischung aus mittelalterlicher Festung und wohl geordneter Barockstadt umschlossen von tiefblauem Meer. Nach der geführten Stadtbesichtigung mit anschließender Freizeit fahren Sie zum Hotel und nehmen das Abendessen ein.

Sonntag, 27.10.2024 | Dubrovnik – Opatija
Gestärkt verlassen Sie Dubrovnik und gleiten auf der grandiosen Panoramastraße entlang der Dalmatinischen Küste Richtung Norden. Sie passieren auf der Autobahn Split und Sibenik, durchqueren das Velebit-Gebirge und stoßen bei Senj wieder auf die Küstenstraße nach Rijeka und Opatija. Abendessen, Übernachtung im 4-Sterne-Hotel.

Montag, 28.10.2024 | Opatija – Heimreise
Erholt und erfüllt treten Sie die Heimreise über Ljubljana – Villach – Tauern-Autobahn an.

 

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reiseomnibus
  • 1 Ü/HP im 4-Sterne-Hotel in Maribor
  • 1 Ü/HP im 5-Sterne-Hotel in Sarajevo-Ilidza
  • 4 Ü/HP im 5-Sterne-Hotel Splendid in Budva/Montenegro
  • 1 Ü/HP im 4-Sterne-Hotel in Dubrovnik
  • 1 Ü/HP im 4-Sterne-Hotel in Opatija
  • Kur- bzw. Ortstaxen
  • Stadtführung in Sarajevo
  • Stadtführung in Mostar
  • Stadtführung Dubrovnik
  • Ausflugspaket inkl. Eintritt Nationalpark, Schifffahrt Skadarsko See, Mittagessen in Virpazar, Tourist-Tax in Cetinje, Reiseleitung ab/bis Hotel
  • Bootstour durch die Bucht von Kotor
  • Mittagessen (4-Gang-Menü) in Shkoder