Diese Tour hat leider schon stattgefunden!

Dresden und Umgebung

1.028,00 

25.04.-30.04.2024

Dresden und Umgebung

Die Stadt bietet Sehenswertes in vielerlei Gestalt…

Rabatt:
Auswahl Reisetermin:
Gesamt: 1028

Reiseinformation

Reisedauer:
6 Tage
Reisemittel:
Busreise
Art der Reise:
Städtereise
Reiseziel:
Termin:
25.04.-30.04.2024

Sonderangebot

Beschreibung

Dresden und Umgebung

25.04. – 30.04.2024

Kommt mit nach Dresden. Die Stadt bietet Sehenswertes in vielerlei Gestalt: In keiner Architekturgeschichte fehlt der Dresdner Zwinger. Frauenkirche, Semperoper und Residenzschloss prägen wie viele weitere historische Baudenkmale und Ensemble das Bild der Stadt. Prachtvolle Uferpromenaden, interessante Museen, technische Denkmale, liebenswerte Details – Dresden hält viele Entdeckungen bereit. Aber auch das Umland wird uns begeistern!

Donnerstag, 25.04.2024 Chemnitz
05.45 Uhr Heinrichskirche, 06.00 Uhr Wunderburg
Gemeinsam reisen wir Richtung Nordosten. Als erstes Ziel erwartet uns Chemnitz. Bei einer Führung erfahren wir Interessantes und sicher auch, dass Chemnitz 2025 Kulturhauptstadt ist. Nach Zeit zur freien Verfügung erreichen wir am Nachmittag Dresden. Im Hotel eingecheckt, essen wir zu Abend.
Freitag, 26.04.2024 Dresden kompakt
Am Vormittag lernen wir die Innenstadt kennen. Vorbei an Fürstenzug und Zwinger, entdecken wir die Frauenkirche. Am Nachmittag gibt es während der Stadtrundfahrt verschiedene Stopps, um interessante Ecken in Dresden intensiver zu erkunden: das Blaue Wunder – einem schönen Fleck Erde mit seinem alten Fischerdorf. Auch ein Stopp in der Dresdner Neustadt in Pfunds Molkerei ist eine Facette dieser abwechslungsreichen Stadt. Das Abendessen findet wieder im Hotel statt.
Samstag, 27.04.2024 Schifffahrt – Pillnitz – Historisches Grünes Gewölbe
Mit dem Dampfer geht es auf der Elbe von der Dresdner Altstadt an den Elbschlössern vorbei zum Schloss Pillnitz. Pillnitz war u.a. Lustschloss für den Sächsischen Hof, fernab der höfischen Etikette. Später wurde es Sommerresidenz der Kurfürsten. Es ist die größte Schlossanlage im chinesischen Stil in Europa, entspringt aber einzig der Fantasie der Erbauer. Der Schlosspark Pillnitz ist für seine Fülle an botanischen Schätzen bekannt, wie die mehr als 230 Jahre alte Kamelie, rund 400 Kübelpflanzen und wertvolle alte Bäume. Bei einem geführten Rundgang erfahren wir die Geschichte und Geschichten dieser zauberhaften Anlage. Zurück in Dresden besuchen wir das Historische Grüne Gewölbe. Nach einem frühen Abendessen freuen wir uns auf die Operette „Im weißen Rössl“.
Sonntag, 28.04.2024 Meißen – Moritzburg – Lößnitzgrund
Heute bringt uns der Bus nach Meißen. Nach der Führung durch die Altstadt erleben wir den Dom bei einer Mittagsorgelmusik. Im Anschluss bleibt Zeit sich das interessante Bauwerk näher zu betrachten. Am Nachmittag geht es nach Moritzburg. Wir besichtigen das Jagdschloss von außen. Auf der Rückfahrt unternehmen wir eine Reise durch Historie, Nostalgie und Technik. Wir fahren mit der Lößnitzgrundbahn auf historischen Gleisen durch die schöne Landschaft vor den Toren Dresdens. Die Bahn dampft nun seit 130 Jahren zwischen Radebeul, Moritzburg und Radeburg. Zum Abendessen werden wir im Hotel erwartet.
Montag, 29.04.2024 Semperoper – Elbsandsteingebirge
Wir erfahren etwas über die Geschichte und die baulichen Besonderheiten der Semperoper, aber erhalten auch Einblick in den Spielbetrieb. Am Nachmittag fahren wir in den Nationalpark Sächsische Schweiz zur Basteiaussicht und Basteibrücke. Eine einzigartige Landschaft aus weiten Feldern, Tafelbergen, bizarren Sandsteinforma-tionen, dichten Wäldern und seltenen Tieren will bestaunt werden. Die Maler in der Zeit der Romantik haben die Landschaft gezeichnet und damit letztlich zu deren Bekanntheit beigetragen.
Dienstag, 30.04.2024 Rückreise mit Bergwerk Freiberg
Auf dem Weg nach Hause geht es unter Tage in das Silberbergwerk Freiberg. Wir erkunden die Spuren des Bergbaus vom Mittelalter bis in die Gegenwart.
Programmänderungen vorbehalten!

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reiseomnibus
  • 5 Ü/F im zentralen Hotel Penck inkl. 4 Abendessen
  • Abendessen im typischen Kellergewölbe
  • Beherbergungssteuer
  • Stadtführung Chemnitz
  • Reiseleitung für Stadtführung und Rundfahrten wie beschrieben
  • Eintritt Standseilbahn/Schwebebahn
  • Schifffahrt auf der Elbe
  • Eintritt Schloss Pillnitz
  • Eintritt und Führung „Historisches Grünes Gewölbe“
  • Orgelandacht Frauenkirche
  • Operette „Im weißen Rössl“, PK 4
  • Mittagsorgelmusik Dom Meißen
  • Fahrkarte Lößnitzgrundbahm
  • Eintritt und Führung Semperoper
  • Eintritt und Führung Bergwerk Freiberg (Silberbergwerk)
  • „Knopf im Ohr“ – Lautsprechersystem für die Dauer der Reise
  • Reiserücktrittskostenversicherung (Gruppe)
  • Reisepreissicherungsschein

 

 

    In Zusammenarbeit mit dem Bürgerverein Wunderburg e.V.