Bodensee - Das Bayerische Meer

Nächster Termin: 29.04.2019 – 02.05.2019

Kommen Sie mit an Deutschlands größten Binnensee! Lassen Sie sich begeistern vom Urlaubsflair und den vielen Sehenswürdigkeiten rund um den See!

 

Sie werden herzlich betreut durch Günter Lahner.

landschaft
landschaft
landschaft

Montag, 29.04.2019   Lindau
Über Würzburg – Ulm – Memmingen fahren Sie in die Bodenseeregion ein. Schon während der Anreise bietet sich Ihnen ein einzigartiges Landschaftsbild. Unermesslich weit, licht und klar empfand schon Hermann Hesse die Landschaft um den Bodensee. Der Bodensee mit seiner imposanten Wasserfläche ist ideal für einen  abwechslungsreichen Kurzurlaub. Ihr erstes Ziel ist Lindau, Sie nehmen an einer Führung durch die Inselstadt teil. Die bekannteste Sehenswürdigkeit ist sicher die Lindauer Hafeneinfahrt, genießen wir den Ausblick auf den Bodensee. Nach Zeit zur freien Verfügung bringt Sie der Bus ins Hotel bei Bregenz, in dem Sie das Abendessen einnehmen.


Dienstag, 30.04.2019   Meersburg
Nach dem Frühstück besichtigen wir Meersburg. Von der Burg gehen wir durch verwinkelte  Gassen vorbei an romantischen Fachwerkhäusern zum See hinab. Seit 2004 gehört Meersburg zu den Mitgliedern der Deutschen
Fachwerkstraße. Den Konstanzer Fürstbischöfen verdankt die Stadt ihre barocke Silhouette. Im Anschluss geht es zu den Pfahlbauten Unteruhldingen. Wir sehen in den rekonstruierten Häusern auf Pfählen stehend, wie die
Menschen in der Stein- und Bronzezeit hier am Bodensee gelebt haben. Seit 2011 zählen die Pfahlbauten zum UNESCO-Weltkulturerbe. Mit dem neuen Archaeorama starten wir zu einem virtuellen Tauchgang und entdecken wie das Weltkulturerbe unter Wasser aussieht. Nach Zeit zur freien Verfügung besuchen wir noch einen Obsthof und haben eine kleine Likörprobe. Danach nehmen im Hotel das Abendessen ein.

 

Mittwoch, 01.05.2019   St. Gallen

Gestärkt vom Frühstück fahren ein Stück der Südseite des Sees entlang in die Schweiz bis St. Gallen. Sie nehmen an einer Führung durch die Stiftsbibliothek teil. Das Kloster ging hervor aus der Zelle, die der irische Mönch St. Gallus um 612 im Hochtal der Steinach gründete. Die Stiftsbibliothek St. Gallen ist die älteste Bibliothek der Schweiz und eine der größten und ältesten Klosterbibliotheken der Welt. Sie besitzt 2.100 Handschriften, 1.650 Inkunabeln (Druckwerke bis 1500) und Frühdrucke (gedruckt zwischen 1501 und 1520) sowie etwa 160.000 Bücher. 1983 wurde die Bibliothek zusammen mit dem Stiftsbezirk St. Gallen ins UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Schifffahrt auf dem Bodensee. Abendessen im Hotel.


Donnerstag, 02.05.2019   Bregenz
Heute erwartet Sie Bregenz mit einer Führung durch das berühmte Festspielhaus. Sie werfen einen Blick hinter die Kulissen eines bereits mehrfach ausgezeichneten Veranstaltungsbetriebes. Es bietet sich Ihnen die Möglichkeit, die
Räumlichkeiten des Festspielhauses und – je nach Witterung und baulichen Bedingungen – auch die größte Seebühne der Welt kennen zu lernen. Nach Zeit zur freien Verfügung treten Sie die Heimreise an. Am Abend ist eine Einkehr geplant.

 

Leistungen:

* Fahrt im modernen Reiseomnibus

* 3 Übernachtungen mit Halbpension im guten Mittelklassehotel

* Stadtführung Lindau, Stadtführung Meersburg

* Eintritt Pfahlbauten Unteruhldingen, Eintritt Stiftsbibliothek St. Gallen

* Likörprobe

* Führung Stiftsbibliothek und Kathedrale St. Gallen

* Führung Seebühne Bregenz

* 2-stündige Schifffahrt auf dem Bodensee

* teils Trinkgelder und Bordverpflegung (ohne Getränke)

* Sicherungsschein

 

Highlights Ihrer Reise:
* 3-Länderreise Bodensee: Deutschland, Österreich, Schweiz

Anreise Abreise Preis
29.04.2019 02.05.2019 495,00 € Jetzt anfragen
Reisedauer 4 Tage 495,– € Jetzt anfragen