Frankreich pur erleben – Die „Grand Nation“ hautnah

1.599,00 

Vom 25.08. – 03.09.2020

 

Paris – Loiretal – Bordeaux – Moissac – Toulouse – Nimes – Arles – Camargue. In zehn Tagen zeigen wir Ihnen faszinierende Höhepunkte Frankreichs. Sie erleben Paris mit seinen herrlichen Monumenten, entdecken die Schlösser des idyllischen Loiretals und die legendären Weinhandelsstadt Bordeaux nahe dem Atlantik. Durch Okzitanien mit seinen herrlichen Flusstälern und den berühmten Pilgerorten am Jakobsweg geht es dann Richtung Provence und Mittelmeer bis hinein in die Camargue. Avignon und Arles, das Rom der Provence, dürfen natürlich nicht fehlen..

 

Rabatt:

50 vorrätig

Auswahl Reisetermin:
Gesamt: 1599

Reiseinformation

Reisedauer:
10 Tage
Reisemittel:
Busreise
Art der Reise:
Rundreise
Reiseziel:
Termin:
25.08. - 03.09.2020

Sonderangebot

Beschreibung

Frankreich pur erleben – Auf zur „Tour de France“ – Die „Grand Nation“ erwartet Sie

Paris – Loiretal – Bordeaux – Moissac – Toulouse – Nimes – Arles – Camargue. In zehn Tagen zeigen wir Ihnen faszinierende Höhepunkte Frankreichs. Sie erleben Paris mit seinen herrlichen Monumenten, entdecken die Schlösser des idyllischen Loiretals und die legendären Weinhandelsstadt Bordeaux nahe dem Atlantik. Durch Okzitanien mit seinen herrlichen Flusstälern und den berühmten Pilgerorten am Jakobsweg geht es dann Richtung Provence und Mittelmeer bis hinein in die Camargue. Avignon und Arles, das Rom der Provence, dürfen natürlich nicht fehlen..

 

1. Tag | Anreise nach Paris
In den frühen Morgenstunden geht es Richtung Westen nach Paris zur ersten Übernachtung.

2. Tag | Stadtführung Paris
Heute erleben Sie eine geführte Stadtrundfahrt, auf der Sie die Hauptsehenswürdigkeiten der Seine-Metropole kennenlernen. Am Nachmittag bleibt noch Zeit sich bei einer Seinebootsfahrt zu entspannen, während die historische Stadt an Ihnen vorbeigleitet. Anschließend Weiterfahrt in den Raum Orléans zur nächsten Übernachtung.

3. Tag | Höhepunkte des Loiretals
Heute erleben Sie die Höhepunkte des Loiretals. Erster Halt ist Orléans. Die riesige Kathedrale im Zentrum der historischen Altstadt ist der Nationalheldin Jeanne d’Arc gewidmet. Gegen Mittag erreichen Sie Chambord (Eintritt inkl.), das größte und schönste Loire-Schloss. Es soll zum Teil auf Bauplänen des berühmten Künstlers und Architekten Leonardo da Vinci beruhen. Anschließend sehen Sie auf einer Panoramafahrt an den Ufern der Loire die herrlichen Schlösser von Chaumont und Amboise. Am späten Nachmittag bummeln Sie durch Tours. Danach Weiterfahrt in den Raum Poitiers.

4. Tag | Atlantikküste – La Rochelle
Durch die schöne Landschaft Westfrankreichs nähern Sie sich der Atlantikküste und La Rochelle. Der malerische Ort gilt für viele als die schönste Hafenstadt in Europa. Bummeln Sie durch die mittelalterlichen Gassen und genießen Sie das Panorama rund um den alten Hafen. Am Nachmittag nehmen Sie das Fährschiff und fahren von Royan auf die Médoc-Halbinsel. Hier wachsen einige der besten Weine der Welt und Sie sehen die berühmten Schlösser Mouton-Rothschild, Margaux oder Lafite von außen. Hier darf eine Rotweinprobe (auf einem Weingut
in der Region) nicht fehlen. Am Abend erreichen Sie den Raum Bordeaux.

5. Tag | Bootsfahrt Arcachon & Bordeaux
Am Vormittag geht es zum „Becken von Arcachon“ mit der großen Wanderdüne von Pilat. Ein einmaliges Erlebnis ist hier eine Bootsfahrt zur Vogelinsel mit den Stelzenhäusern. Rückfahrt nach Bordeaux. Am Nachmittag haben Sie etwas Freizeit um das historische Bordeaux mit dem berühmten Börsenplatz an der Gironde zu entdecken. Ein entspannter Blick auf die Altstadt bietet sich bei Ihrer Bootsfahrt auf der Garonne vom Stadtzentrum bis zum futuristischen Weinmuseum.

6. Tag | Moissac – Toulouse
Heute verabschieden Sie sich vom Atlantik und fahren parallel zur Pyrenäen-Kette nach Osten in die herrlichen Landschaften Okzitaniens. Einen Stopp machen Sie in Moissac auf dem Jakobsweg, dessen Kloster einen der schönsten Kreuzgänge Europas hat (inkl. Eintritt). Sie folgen den Spuren des berühmten Pilgerweges und erreichen am frühen Nachmittag Toulouse. Die Stadt gilt als einer der schönsten Frankreichs. Nach einer Stadtbesichtigung bleibt etwas Zeit zum Bummeln. Übernachtung im Raum Castres.

7. Tag | Carcassonne – Nimes/Provence
Ihre Reise geht heute weiter Richtung Mittelmeer. Auf dem Weg dorthin halten Sie in Carcassonne. Die größte mittelalterliche Festung Europas ist von 40 Türmen und Wehrmauern mit einer Höhe von bis zu 35 Meter umgeben. Nach einem geführten Bummel ist es nicht mehr weit bis in die Provence. Sie erreichen die alte Römerstadt Nîmes mit ihrem prächtigen Amphitheater und dem einzigen erhaltenen römischen Tempel. Individueller Bummel durch die Altstadt. Übernachtung im Raum Nîmes.

8 . Tag | Arles – Camargue
Am Vormittag bummeln Sie durch Arles, das Rom der Provence. Berühmt wurde es aber vor allem durch den Maler van Gogh, der hier eine Zeit lang lebte. Nachmittags Weiterfahrt in die Camargue. Das Tier- und Vogelparadies im Rhônedelta mit seinen Reisfeldern und Stierweiden ist eine der faszinierendsten Landschaften Europas. Hier besuchen Sie einen Stierzüchter und genießen ein regionales Abendessen inkl. „Wein nach Belieben“.

9. Tag | Avignon – Lyon
Nach kurzer Fahrt erreichen Sie Avignon. Die berühmte „Stadt der Päpste“ mit dem mächtigen Papstpalast ist der letzte Höhepunkt Ihrer Reise. Sie besichtigen das größte erhaltene Renaissance-Palais der Welt und bummeln durch die Platanenstraßen, der Geburtsstadt der berühmten Sängerin Mireille Mathieu. Danach geht es nordwärts durch das Rhonetal nach Lyon. Nach einer kurzen Orientierungsfahrt, schlendern Sie durch das mittelalterliche Renaissance- Viertel, das zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Anschließend Fahrt zum Hotel im Raum Lyon

10. Tag | Heimreise
Heute beenden Sie Ihre „Tour de France“ und treten die Heimreise an.

Ihre Hotels Sie wohnen in Mittelklassehotels in Doppelzimmern mit Bad oder DU/WC.

Hinweis: Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet! Sie benötigen einen Personalausweis! Die Kurtaxe ist im Preis inklusive!

 

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Doppelzimmer mit Bad oder DU/WC
  • 9 x Übernachtung/Frühstück in Mitteklassehotels
  • 8 x Abendessen im Hotel bzw. im Restaurant
  • 1 x Abendessen bei einem Stierzüchter inkl. „Wein nach Belieben“
  • 1 x Mittagessen als 3-Gang-Menü in einer Brasserie in Paris
  • Stadtrundfahrt & Seine-Bootsfahrt in Paris
  • Eintritt Schloss von Chambord inkl. Kopfhörern
  • Fährüberfahrt über die Gironde-Mündung
  • Bootsfahrt im Becken von Arcachon
  • Bootsfahrt in Bordeaux
  • Weinprobe im Gironde-Gebiet
  • Eintritt Kreuzgang Moissac & Papstpalast (Avignon)
  • Stadtführung Toulouse & Avignon
  • Führung in Carcassonne
  • Stadtbummel Tours & Arles
  • Orientierungsfahrt Lyon
  • Durchgehende Reiseleitung ab Paris bis Lyon
  • Zusätzliche ständige Reisebegleitung
  • Kaffee und Kuchen am Anreisetag

Preis pro Person im DZ:     ab 1599,-€  (EZ-Zuschlag  295€)